18-Ab

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Das gilt für Menschen wie für Häuser. Im Eingangsbereich aber geht es um mehr. Auf die kleine Eichenbank von Skagerak setzt man sich nur zu gern, um seine Schuhe an- und auszuziehen. In den Boxen an der Wand ist Platz für Schlüssel, Sonnenbrillen, verirrte Legosteine und anderen unverzichtbaren Krimskrams.

 

stuhl-treppenhaus

Finden statt erfinden. Der schwarze Lederstuhl aus dem Jahr 1967 ist ein Jagdobjekt aus dem Internet. Auf dem grauen Magnesitboden wirkt er wie eine Skulptur, die man zugleich anschauen und be-sitzen will.

 

tisch

Der große Tisch aus geräucherter Eiche und die dazu passende Bank sind von .PEAM und bilden den zentralen Treffpunkt im Haus. Sie stammen aus der Hand eines Südtiroler Schreiners. Die über Jahre gesammelten Stühle stammen aus dem Kopf von Charles Eames.

 

peam-meets-ikea

.PEAM meets Eames meets IKEA. Auf der Galerie kann man schmökern, arbeiten, aus dem Fenster gucken, abwarten und natürlich Tee trinken. Ein absoluter Lieblingsplatz. Das schwarze Regal aus pulverbeschichtetem Stahl ist von .PEAM, der Lounge Chair von Eames und das Daybed von IKEA by Ilse Crawford.

 

design-kueche-muenchen

Eine Küche aus schwarzem Stahl. Kein verschlossener Monolith, sondern eine offene Werkbank mitten im Leben, massiv und leichtfüßig zugleich. Häufig gebrauchtes Geschirr ist offen zugänglich, der Rest hinter Türen bestens aufgehoben.

 

spotlights-und-geschirr

Links: Licht soll unser Leben beleuchten, nicht die Wohnung. Recycelte VW-Käferscheinwerfer von PSLAB sorgen für gleichmäßig helles Arbeitslicht in der Küche. Und für einen echten Blickfang in einem Gesamtkonzept, bei dem sich die Lichtquellen eher zurücknehmen.

Rechts: Gläser und Tassen, die man oft verwendet, stehen im Regal über dem Wasserhahn. Stehen, greifen, trinken. Schneller geht’s nicht. Das Regal aus schwarzem, pulverbeschichtetem Stahl wurde von .PEAM mit dünnen Wänden und runden Ecken entworfen und von einem Südtiroler Schlosser gefertigt. Es verbindet die Funktionalität eines Kaufladens mit der Eleganz einer Wandskulptur.

 

sessel

Wann setzt man sich gern in einen Sessel? Wenn Leder im Lauf von Jahrzehnten jene schimmernde Speckigkeit bekommen hat, die sich so unnachahmlich auf der Haut anfühlt. Wenn Coziness cool ist.

 

buecher-regal

Damit die schlanken Stahlregale made by .PEAM ohne Stützen ordentlich was tragen können, wurde hinter der Holzwand aus geölter Lärche eine Unterkonstruktion verlegt.

 

trennwand lamellen

Holzlamellen können nicht nur neue Räume schaffen. Das Licht aus dem Deckenfenster dahinter sorgt auch noch für ein bisschen Drama im Arbeitszimmer. Die drehbaren Lamellen aus massivem, weiß geöltem Lärchenholz sind mit schwarzen Stahlschienen an Decke und Boden befestigt. So ensteht, wenn Gäste auf der Couch schlafen, im Nu eine echte Trennwand. Made by .PEAM.

 

kleiderschrank-begehbar

Vorher Nische, nachher Schrank: Hinter den warmen Massivholztüren über und unter dem Fenster verstecken sich Regalböden für Wäsche und Strümpfe. Spiegel von Skagerak.

 

garderobe-begehbar

Die Garderobe wie ein Shop. Begehbar, übersichtlich, luftig. Hier kann man sich täglich von der Stange einkleiden. Made by .PEAM.

 

farbwahl

Lavendel oder Rose? Durch sorgsam ausgesuchte Accessoires, Farben und Materialien schafft man auch außerhalb des Wohnzimmers eine besondere Atmosphäre. Wir beraten Sie von der Auswahl der schönsten Armatur bis hin zum richtigen Seifenduft. Wenn Sie mögen.

 

badezimmer

Ein Badezimmer ist kein Kühlschrank. Die selbst entworfenen Zementfliesen fühlen sich angenehm auf den Fußsohlen an und setzen einen Farbakzent inmitten von beruhigenden Holztönen. Der sanft geschliffene Baumstamm aus dem Garten fungiert als schöner Ablageplatz. Die Badewanne ist wie das Waschbecken einfach in einen Stahlrohrrahmen gehängt. Eine Idee, die gemeinsam mit dem Architekten des Hauses, Joachim Jürke, entwickelt wurde.

 

kinderzimmer

 

kinderzimmer2

Auch Kinder fühlen sich wohler mit Möbeln, die auf ihre Bedürfnisse eingehen. Die Kindermöbel aus Massivholz von .PEAM bieten ausreichend Platz für LEGO & Co. Und die Kombination mit schönen Klassikern wie dem String-Regal und dem Egon Eiermann-Schreibtisch ist im wahrsten Sinne des Wortes zeitlos: Dieses Kinderzimmer wächst mit.

 

eiermann-korbstuhl

Lieber Osterhase, wenn Du mal ein schönes Zuhause suchst, in diesem Klassiker von Egon Eiermann bist Du immer willkommen. Steht übrigens im Kinderzimmer.